meinst du? ja bitte, ich will.

Was würdest du aus deinem brennenden Haus retten? Geld? Kleidung? Teures Gut? Ich würde Fotoalben, Bilder und greifbare Erinnerungen mitnehmen. Es ist das aller wertvollste. Und es ist unersetzbar und undwiderbringlich. Vielleicht würde ich noch die Briefe retten, die du mir geschrieben hast. Was bleibt außer die Erinnerung wenn man im Begriff ist alles zu verlieren?
8.2.09 18:39


must have, baby!

Doc Martens!

 

Image Hosted by ImageShack.us
 

 

Etwas Weiches mit etwas Hartem kombinieren klingt so simpel wie es ist. Vielleicht ist es auch für dich nichts neues, aber es ist einfach gut. Wirkungsvoll und richtig bezaubernd. Ich liebe diese Kombination einfach. Ich wollte mir letzten Sommer schon ein dünnes, flattriges Blümchenkleid zulegen, hab aber leider keines mehr gefunden, dass meinen Vorstellungen entsprochen hat oder noch in meiner Größe vorhanden war. Achtung: Die Kleider dürfen auch ruhig eine Nummer größer ausfallen. Sieht oft noch lässiger aus. Jedoch nicht ZU groß kaufen.

 

Image Hosted by ImageShack.us

 

Auch Klasse: wenns noch kalt ist, einfach ne dicke Wollstrumpfhose unters Kleid ziehen. Passt so schön, weils irgendwie nicht passt. Das rosa Täschchen ist jetzt nicht ganz mein Fall und ich würde mir auch keine rosa Doc Martens kaufen, dieses Outfit kann man sich aber auch super mit anderen Farben vorstellen. z.B. einfach Schwarz. Sieht aber trotzdem auch so toll aus. Auf jeden Fall.

8.2.09 14:46


heute nichts los.

Es ist Samstagabend und ich sitze hier vorm Laptop, der Fernseher läuft und ich würde viel lieber irgendetwas Tolles machen. Aber die Auswahl ist mehr als begrenzt. Ich habe keine Lust auf 'Kellerparty', die noch nicht mal eine Party ist, sondern einfach nur langweiliges rumgelaber in nem miefigen Keller der potthäßlich ist. Die Gesellschaft die sich dort aufhält muss ich heute nicht mehr haben. Naja ich werde dann wohl einfach nur noch was essen, Zeitschriften anschaun, im Internet stöbern, an Ihn denken, Ihn irgendwie lieben ohne das er es weiß, Musik hören und evtl noch paar Fotos hier reinstellen und den ganzen Blog etwas ausbauen. Was fürn beschißener Samstagabend.
7.2.09 21:25


lass uns ausgehen, Schätzchen!

 

Image Hosted by ImageShack.us

 

Genial. Ich liebe dieses Outfit. Und auch total leicht nachzustylen meiner Meinung nach. Ja ja, schwarze Kleider passen einfach wirklich immer. Besonders schön hier, die Form des Kleides. Leicht ausgestellter Rock. Ein Gürtel würde es meiner Meinung nach schon wieder zu kitschig aussehen lassen bzw den Charm den das Kleid, das Outfit jetzt hat zerstören. Die Schuhe hier sind natürlich auch super, man könnte aber auch durchaus andere Schuhe dazu tragen. Keine Bunten. Das einzg farbige sollte bei diesem Outfit wirklich im Haar zu finden sein. Genial hier, die rote Schleife, die nicht zu aufdringlich aber auch nicht zu schlicht ist. Ich würde hierzu auch nur nen Pferdeschwanz tragen. Ne mega aufgestylte Frisur wäre zu viel. Ideal für Abends zum Weggehen!

7.2.09 18:17


love it.

Image Hosted by ImageShack.us
 
Ich liebe ihre Haare. Nicht nur das ich diese Haarfarbe als wirklich 'anders' bezeichnen würde, aber die Frisur ist einfach wirklich der hammer. Wie sie funktiuniert bzw so gemacht wird, dass sie auch wirklich hält, is mir noch n kleines Rätsel. Am besten mal selber ausprobieren. Die Hose finde ich auch genial. Alles in Allem sieht sie einfach klasse aus, ihr Outfit ist echt etwas Besonderes ohne übertrieben kitschig oder aufdringlich zu wirken. So solls sein.

6.2.09 17:03




Gratis bloggen bei
myblog.de